Media Markt startet Shopping Wände via QR-Codes und NFC

von Sebastian Heldt (Kommentare: 0)

Der Elektronik Händler Media Markt hat an einer Moskauer U-Bahn Station, in Zusammenarbeit mit dem Moskauer Department of Transportation, Shopping Wände aufgestellt. Auf 18 Plakaten kann der Kunde nun Produkte aufgereiht sehen und diese gleich via QR-Code oder NFC-Tag, welcher in dem Preisschild enthalten ist, kaufen.

tl_files/v-tamin/theme/images_website/Blog/media-markt-shopping-wall.jpg

Er wird nun auf die mobile Website von Mediamarkt weitergeleitet und kann die Bestellung abschließen. Jetzt hat er die Wahl, ob er die Bestellung im Markt abholen oder sich ganz bequem nach Hause liefern lassen möchte.

NFC-Tags benötigen im Gegensatz zu QR-Codes keine APP. Die NFC Technik muss lediglich im Smartphone aktiviert werden. Zwar ist diese doch recht neue Technologie noch nicht so bekannt wie QR-Codes aber die Zielgruppe der Media Markt Kampagne soll Smartphonenutzer ansprechen, die auch gerne mal etwas neues ausprobieren. Um auch in den unterirdischen Bahnhöfen diese Technologie genießen zu können, wird ein kostenloses WiFi zur Verfügung gestellt.

Hier ein Video zu der Kampagne:            

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben